Zu den Qual­itäten ein­er Führungskraft im 21. Jahrhun­dert

Aus der Fed­er von Sil­via Zuur, ein­er engagierten und inno­v­a­tiv­en Grün­derin aus Neusee­land (und jet­zt bei PwC Neusee­land beschäftigt https://www.linkedin.com/in/silviazuur/) stammt ein sehr span­nen­der Artikel über ´21st cen­tu­ry lead­er­ship´. Er find­et sich im wun­der­baren Sam­mel­band ´Bet­ter work togeth­er´ der ´Enspi­ral Foun­da­tion´. Enspi­ral hat die wun­der­volle Mis­sion to ´sup­port peo­ple who want to spend their lives chang­ing the world´. (www.enspiral.com). Sil­via benen­nt fol­gende Qual­itäten ein­er ´neuen Führungskraft´:

Qual­ität 1: Fähigkeit wirk­liche und tief­greifende Dialoge führen zu kön­nen. Dazu braucht es tiefe Neugi­er, eine gewisse Leichtigkeit und eben­so die Bere­itschaft, per­sön­lich zu sein und sich zu zeigen.

Qual­ität 2: Empathie. Empathie gilt im Grunde mir gegenüber, den Mit­men­schen und der Umwelt gegenüber. Empathie macht mich durch­läs­sig und ver­wund­bar, es ist das Gegen­stück zur helden­haften Führungskraft. Aus dieser Qual­ität resul­tiert auch ein Ver­ständ­nis für die Unzulänglichkeit­en – die eige­nen und jene von anderen.

Qual­ität 3: Denkmuster hin­ter­fra­gen. Dies gilt zuallererst für die eige­nen Denkmuster, also zu beobacht­en wo ich in Streß und/oder Verurteilung gehe. Aus dieser Qual­ität her­aus liebe ich Feed­back und akzep­tiere dass ich falsch liegen kann.

Qual­ität 4: Wer führen will muss fol­gen kön­nen. In der neuen Form von Arbeit und Gesellschaft ist nie­mand nur Führungskraft, son­dern in flex­i­blen und wech­sel­nden Rollen von Führen und fol­gen. Und bei­des muss gel­ernt sein.

Warum mich diese Qual­itäten, die hier frei über­set­zt sind, so ange­sprochen haben? Weil sie mich unglaublich präzise – bis in einzelne For­mulierun­gen – an die Kern­the­men von ´Essenz der Führung´ erin­nern: Ver­bun­den­heit wagen, begren­zen­des mind­set öff­nen und innere Kraft mobil­isieren. Und das freut mich. Weil: Verbindung ist die wahre Pow­er des 21. Jahrhun­derts und nicht Macht und Ruhm.